Im Norden leben die glücklichsten Menschen

24. Mär. 2016

Schleswig-Holstein ist das Bundesland der glücklichen Menschen! Kein Wunder, schließlich sind wir gerade im äußersten Norden reich mit einer wunderschönen Natur beschenkt. Die Ostsee mit ihren zahlreichen Freizeitmöglichkeiten ist schnell zu ereichen . Das Hinterland bietet Wald- und Seenlandschaften, diese Vielseitigkeit ist auch kulturell zu finden.
Überall in den kleinen Orten und am Strand wird eifrig an neuen Projekten gearbeitet. Auch für Aktivurlauber bieten sich viele Möglichkeiten. So sollen Wassersportler über eine Karte der Region alle Hotspots für Stand Up Paddling, Wind- und Kitesurfen. Kanu und Kajak finden. Man kann auch per Fahrrad herrliche Natur erleben auf schönen Radwegen. Um den Hemmelsdorfer Weg entsteht ein neuer Wanderweg. Auch kommen die Angler auf ihre Kosten. Für Fehmarn ist angedacht, die Infrastruktur für Angler zu verbessern.
Umfragen ergeben, dass die Zufriedenheitswerte der Schleswig-Holsteiner über dem Bundesdurchschnitt liegen. Scheinbar ist die Pflegequote im Norden niedriger als in anderen Bundesländern. Gleiches gilt für die Krankenquote. Es zahlt sich also aus, wenn man dort wohnen kann, wo andere Urlaub machen.
Besonders die Rapsblüte zieht alle in den Bann, ob heimisch oder als Gast. Das Meer, die gelben Rapsfelder, der blaue Himmel und hier und da eine weiße „Schäfchenwolke“ -  da atmen jeder die frische Meeresbrise ein und genießt dieses Farbenspektakel.  Es lohnt sich also immer wieder, den Urlaub an unserer wunderschönen Ostseeküste zu verbringen.